Leistungen


Ob im Archiv vor Ort oder im Internet: Unser Team hat jahrelange Erfahrung und fundierte Kenntnisse in der Recherche und umfangreiches Rechtswissen rund um das Thema Erbenermittlung und Nachlassabwicklung.

Unsere Mitarbeiter pflegen gute persönliche Kontakte zu Archiven im In- und Ausland sowie zu zahlreichen deutschen Gerichten. So können Probleme häufig schnell geklärt und die Bearbeitungsdauer oft verkürzt werden. 

In der gerichtlichen und notariellen Praxis fehlt es oft an der erforderlichen Zeit und es ist auch nicht die Zuständigkeit, Antragsteller über das übliche Maß hinaus zu beraten, wie die zur Feststellung des Erbrechts erforderlichen Urkunden beigebracht werden können.
Hier kann Antragstellern durch unser Büro geholfen und Gerichte und Notare entlastet werden.

Bei der direkten Beauftragung von Erbenermittlungen durch Nachlassgerichte wird die Fallbearbeitung auf eigenes wirtschaftliches Risiko unseres Büros durchgeführt und der Nachlass wird nicht mit Kosten belastet.

In diesem Fall werden die üblichen durch die Rechtsprechung festgestellten Erfolgshonorarsätze berechnet, die je nach Fallgestaltung zwischen 10 % und 33 % des Nachlasses liegen. Das Erfolgshonorar wird mit den ermittelten Erben vereinbart und entsteht nur dann, wenn es gelingt, das Erbrecht zu beweisen und den Nachlass an die Erben zur Auskehrung zu bringen.